13. 6. 2017

Iskratel stellt zwei neue GPON-Produkte vor ANGA COM vor

München, 22. Mai 2017 - Iskratel, der führende europäische IKT-Verkäufer und Lösungsanbieter veröffentlichte heute zwei GPON-Lösungen: das optische Netzwerkterminal Innbox G22 (ONT) und die neue Software, die nahtlos Gigabit-Dienste über Glasfaser unter Verwendung einer herkömmlichen Kabelinfrastruktur liefert.
Die DOCSIS Provisioning der GPON-Software kann in das Network Management System (NMS) von Kabelnetzbetreibern installiert werden, um die Vorteile von Glasfasern zu nutzen, ohne Back-Office-Systeme und -Verfahren zu ersetzen. Iskratel hat die Lösung bereits erfolgreich für einen Kabelbetreiber in Slowenien implementiert und ermöglicht so ein Glasfaser-Upgrade mit geringen Anfangsinvestitionskosten und minimalen Störungen.

„Da die Nachfrage der Kunden nach schnelleren Netzwerken steigt, treffen viele Kabelbetreiber einer wachsenden Anzahl auf Herausforderungen auf“, sagte Damijan Slapar, CTO bei Iskratel. „Während DOCSIS 3.1 eine Möglichkeit bietet, ihre Netze aufzurüsten, bietet der Einsatz eigener Glasfaserinfrastrukturen Kabelnetzbetreibern eine bessere Investitionsrendite und Zukunftssicherheit für ihre Netzwerke. Natürlich ist ein vollständiges Netzwerk-Upgrade nicht immer möglich. Hier kommt unsere neue Anpassungssoftware zum Einsatz, die es ermöglicht, Glasfaserservices über eine im NMS implementierte Softwareschicht bereitzustellen.“

Das Innbox G22, das ebenfalls auf der ANGA COM vorgestellt wird, ist für Dienstleister konzipiert, die auf die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeitsanschlüssen reagieren. Sie ermöglicht die Lieferung einer ganzen Reihe von Diensten (wie Internetdaten) zusammen mit der RF-Videoausgabe. Die Servicequalität wird unterstützt, während der Bedarf an Set-Top-Boxen durch die RF-Videoausgabe beseitigt wird.

Die neuen Angebote von Iskratel folgen auf der diesjährigen FTTH-Konferenz der Veröffentlichung des Innbox G69 Home Gateway mit 802.11ac 3x3-Unterstützung und RF-Videoausgang. Dieses bietet Betreibern mehr Kontrolle über den zu erbringenden Dienstleistungen und stellt Kunden über zusätzliche verwaltete Zugangspunkte eine überragende WLAN-Leistung und Abdeckung bereit, wodurch sich die Anzahl der WLAN-Kanäle erhöht, auf die zugegriffen werden kann. Andere Produkte, die in der Innbox-Serie verfügbar sind, umfassen Faserabschlusseinheiten und Netzwerkerweiterungsvorrichtungen.

„Mit dem Abschluss unseres GPON-Portfolios sind wir davon überzeugt, eine Reihe von Lösungen anbieten zu können, um die Anforderungen aller Betreiber zu jedem Preis zu erfüllen“, fügte Slapar hinzu.

Auf der ANGA COM, die vom Dienstag, 30. Mai bis Donnerstag, dem 1. Juni im Kongresszentrum Koelnmesse in Köln stattfindet, präsentiert Iskratel erstmals ihre gesamte Produktpalette, darunter die Innbox G67 und die Innbox G22.

PR-Kontakt Iskratel:
Nika Mohar
Director PR & Digital Marketing
pr@iskratel.si